Sep 24, 2021 | Politik

Rot-Grün-Rot wäre ein Brandbeschleuniger

Um den Standort Deutschland ist es schlecht bestellt. Sollte nach der Wahl eine rot-grün-rote Bundesregierung in die Ämter kommen, steht das Land vor einer Katastrophe. Es steht nicht gut um den Standort Deutschland: Die Stahl-Holding Saar (SHS) wird künftig teilweise in Frankreich produzieren, weil es hierzulande nicht genug CO2 freien Strom gibt und wenn es ihn gäbe, die Leitungen fehlen, um ihn zu transportieren. In Frankreich ist das anders, dort setzt man weiterhin auf Kernenergie.

Unsere Nachbarn in Tschechien haben indes das Scheitern der Energiewende bereits einkalkuliert und bieten sich als künftiger Stromlieferant an. Für sie sicher ein gutes Geschäft. Der Autobauer Porsche hält Made in Germany nicht mehr für ganz so wichtig und baut eine Fabrik mit Entwicklungszentrum in China. Mittelständler klagen darüber, dass Stromschwankungen dazu führen, dass ihre Maschinen automatisch abschalten und dann mehrere Tage brauchen, um hochgefahren zu werden.

Was keinen mehr überraschen dürfte ist das Ergebnis einer Untersuchung des Berliner European Center for Digital Competitiveness (ECDC). Nach der kommt Deutschland im europäischen Digitalranking auf den vorletzten Platz. Schlechter schaut es nur noch in Albanien aus. In diesen Zustand haben das Land unter Kanzlerin Angela Merkel (CDU) drei Regierungen von CDU/CSU und SPD und eine schwarzgelbe Koalition gebracht. Es reichten Regierungen mit Parteien, die einstmals halbwegs für wirtschaftliche Vernunft und Wachstum standen, um dieses Land an den Rand des Abgrunds zu führen. Aber niemand sollte glauben, es könne nicht noch schlimmer kommen. Unter einer nicht mehr unwahrscheinlichen rot-rot-grünen Bundesregierung drohen Steuererhöhungen, Eingriffe in individuelle Freiheitsrechte und Technikfeindlichkeit. Rot-Grün-Rot wäre der Brandbeschleuniger in einer Zeit, in der es eine marktwirtschaftliche und technologieoffene Feuerwehr bräuchte, um den Standort Deutschland zu retten.

WEITERE ARTIKEL

Weitere Artikel