Copyright
Hochtief Lizenz

Sep 21, 2021 | Industrie

HOCHTIEF beruft Martina Steffen in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der HOCHTIEF Aktiengesellschaft hat in seiner Sitzung am 16. September 2021 Martina Steffen (51) zum neuen Vorstandsmitglied und zur Arbeitsdirektorin des Konzerns bestellt. Sie übernimmt die Verantwortung für das Personalressort und den Bereich Nachhaltigkeit.

Aufsichtsratsvorsitzender Pedro López Jiménez sagte: „Beide Geschäftsbereiche sind für HOCHTIEF von zentraler Bedeutung. Mit der Berufung in den Vorstand würdigt der Aufsichtsrat die langjährige, herausragende Managementleistung von Frau Steffen bei HOCHTIEF.“

Martina Steffen ist seit 1989 für HOCHTIEF in wechselnden Positionen tätig, seit Januar 2009 leitet sie die Konzernabteilung Personal und im Mai 2021 hat sie zusätzlich die Aufgabe des Chief Sustainability Officer übernommen. Davor war sie in verschiedenen Funktionen im IT- und Personalbereich des Konzerns tätig. Martina Steffen ist Datenverarbeitungskauffrau und verfügt über ein Wirtschafts-Diplom Informatik-Betriebswirtin (VWA).

WEITERE ARTIKEL

Weitere Artikel

NRW: Handel mit Großbritannien eingebroche

Sowohl die Ein- als auch die Ausfuhren aus bzw. nach Großbritannien und Nordirland waren in diesem Jahr niedriger als vor der Corona Krise und vor dem Brexit. Die nordrhein-westfälische Wirtschaft importierte von Januar bis Juli 2021 Waren im Wert von 4,4 Milliarden...

mehr lesen