Okt 29, 2021 | Praxis

Doch, die Essener Motor Sshow passt in die Zeit

Am 27. November beginnt in Essen die Motor Show. Keine Messe in Essen zieht mehr Besucher an. Sie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Und sie ist in die Diskussion geraten: In der WAZ schrieb Katrin Clemens, die Messe passe angesichts des Klimawandels nicht mehr in die Zeit. Es wäre auch nicht überraschend, wenn Gruppen wie Fridays for Future oder Extinction Rebellion mit Aktionen gegen die Motor Show protestieren würden.

Aber stimmt es, dass die Messe nicht mehr in die Zeit passt? Der Abgesang auf das Auto ist eine in Teilen der Medien und Politik oft wiederholte Erzählung, die mehr mit den eigenen Wünschen als mit der Wirklichkeit zu tun hat:   48,25 Millionen PKW waren zu Beginn des Jahres auf Deutschlands Straßen unterwegs. So viele wie noch nie. Die Faszination, das Interesse am Auto ist ungebrochen. Und das Auto wandelt sich: Immer mehr haben einen Elektromotor und wenn das Tesla Werk in Brandenburg die Produktion aufnimmt, wird man das auch im Straßenbild sehen.

Das Auto wandelt sich und das tut auch die Motor Show: Dort werden auch Elektrorennwagen zu sehen sein. Wer jemals ein Elektroauto gefahren ist weiß, dass die Beschleunigung atemberaubend ist. An einem Tesla ist nichts puritanisches. Die Strommodelle des Konzerns feiern das Auto, nur ohne CO2 zu verbrauchen. Spaß ohne Schadstoffe statt Verzicht ist das Motto von Elon Musk und der Grund seines Erfolgs.

Eine Welt ohne Autos ist der Traum von radikalen Systemveränderungen. Die meisten Menschen träume ihn nicht. Überall wo der Wohlstand wächst, vor allem in Asien und bald auch hoffentlich in Afrika, legen sich die Menschen PKW zu. Die Zahl der Autos wird weltweit über Jahrzehnte steigen und das ist gut, denn ein Auto bedeutet nach wie vor Freiheit und Unabhängigkeit. Nur die Antriebsarten werden sich ändern: Statt mit Benzin und Diesel werden die Motoren mit Strom, Wasserstoff oder E-Fuels betrieben werden. Der Kampf gegen das Auto ist ein Kampf gegen die Bedürfnisse und Träume der Menschen. Der Erfolg der Motor Show in diesem Jahr wird das beweisen.

 

 

WEITERE ARTIKEL

Weitere Artikel